zum Inhalt springen

Englisches Seminar I

Information zum Lehr- und Prüfungsbetrieb (Stand 20.03.2020 17:00)

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Bibliothek des Englischen Seminars I und das Student Information Office geschlossen. Bitte checken Sie regelmäßig Ihren Smail-Account und lesen Sie die Informationsseite der Universitätsleitung: https://portal.uni-koeln.de/coronavirus

Falls Sie Fragen haben, die dort nicht beantwortet werden, können Sie anrechnungen-esSpamProtectionuni-koeln.de kontaktieren. Mails an diese Adresse gehen an die Geschäftsführung des Englischen Seminars. Die Sprechstunden der Lehrenden fallen aus. Bitte wenden Sie sich bei Fragen per Mail an die Prüfenden/Lehrenden. Die Bibliothek hat für begründete dringende Fälle eine Not-Ausleihe eingerichtet.

VERANSTALTUNGEN: Sämtliche Präsenzveranstaltungen an der Universität werden bis mindestens 20.04. abgesagt. Ausfallenden Präsenzsitzungen werden ab dem 20.04. voraussichtlich durch Online-Übungen und/oder das Hochladen von Lehr-Materialien in Ilias kompensiert, vorausgesetzt der Kurstyp lässt dies zu. Bitte rufen Sie daher die Mails Ihres Smail-Accounts regelmäßig ab. Die Vorlesungszeit des SoSe 2020 beginnt somit erst am 20.04.2020, zunächst in digitaler Form. Im Fall noch nachzuholender Modulprüfungen wird die Überprüfung von Modulvoraussetzungen für Folgemodule im Sommersemester ausgesetzt.

PRÜFUNGEN: Die überwiegende Zahl der Modulprüfungen mit dem KLIPS-Prüfungsdatum bis 31.03.2020 werden auf unbestimmte Zeit verschoben.

Studierende, die die Verschiebung der Prüfung auf das SoSe 2020 mit besonderer Härte trifft (z.B. mit Blick auf eine anstehende Masterzulassung), wenden sich bitte direkt an die jeweiligen Prüfenden.

Die Modulabschlussprüfungen der Fachdidaktik (AM4 und SM3) können bis zum 31.03. in Form einer Ersatzleistung erbracht werden. Die Prüfenden werden die Kandidat*innen zeitnah mit Details zum Prüfungsablauf über die Smail-Adresse informieren.

Falls Härtefälle bzw. die Studierenden der Fachdidaktik eine Ersatzleistung ablegen, gilt, dass die Leistungen nur mit bestanden/nicht bestanden bewertet werden und somit nicht in die Fachnote eingehen. Die Gewichtung der anderen Prüfungsleistungen, aus denen sich die Fachnote zusammensetzt, erhöht sich entsprechend. Wenn Kandidat*innen unter diesen Umständen auf die Ersatzprüfung trotz gültiger Anmeldung verzichten und eine benotet Prüfungsleistung im Folgesemester erbringen möchten, wird in KLIPS der Vermerk "Rücktritt mit anerkanntem Grund" eingetragen.